REGIONALSCHAU
Die regionale Wirtschaft
stellt sich vor

Regionalschau

Mit über zehntausend Besuchern ist die Regionalschau eine ideale Plattform für die heimische Wirtschaft, ihre Leistungsfähigkeit zu präsentieren. Für die Aussteller bietet die Regionalschau die Möglichkeit, neue Kontakte mit Kunden und anderen Firmen zu knüpfen und den Bekanntheitsgrad ihres Unternehmens, ihrer Produkte und Dienstleistungen zu erhöhen. Zudem geht es auch um die Chance, Aufträge zu generieren oder Abschlüsse zu erzielen.

Die besondere Mischung macht die Regionalschau zum attraktiven Ziel für die ganze Familie – durch die Kombination von Messe, Infoveranstaltung und Präsentation der Region sowie der Vereine, eingebettet in gastronomische, kulturelle und unterhaltende Höhepunkten, wird die Regionalschau ihrem Namen gerecht und zeigt, was die Region zu bieten hat.

Etwa 60 regionale Aussteller aus Handel, Handwerk, Dienstleistung und Gastronomie sorgen für ein vielfältiges Angebot und ziehen zahlreiche Besucher aus dem ganzen Landkreis an. Das Rahmenprogramm, welches mit Hilfe der Vereine der Region ausgearbeitet wird, trägt zu einem gelungenen Veranstaltungswochenende bei.

Die Regionalschau zeigt, was durch die Zusammenarbeit der Gemeinden im Verein für Regionalentwicklung erreicht werden kann!

Im Jahr 2018 findet die Regionalschau bereits zum achten Mal statt. Die Messe findet alle zwei bis drei Jahre in einer der Mitgliedsgemeinden statt, wobei der Veranstaltungsort fluktuiert.

Übersicht der Termine:

8. Regionalschau im April 2018 in Hummeltal
7. Regionalschau im März 2015 in Hollfeld
6. Regionalschau im März 2012 in Eckersdorf
5. Regionalschau im März 2009 in Aufseß
4. Regionalschau im März 2007 in Gesees
3. Regionalschau im September 2005 in Heinersreuth
2. Regionalschau im September 2003 in Mistelgau
1. Regionalschau im Oktober 2001 in Hollfeld

(© Fotos: Verein Rund um die Neubürg)