Entdecken Sie die
STADT WAISCHENFELD

Stadt Waischenfeld

Sanft eingebettet ins Wiesenttal, umrahmt von Felsen und Burgen, liegt der staatlich anerkannte Luftkurort Waischenfeld. Markantes Erkennungszeichen des Ortes ist der „Steinerne Beutel“, ein wuchtiger Rundturm, der die Reste der 650 Jahre alten Burganlage stolz überragt. Der mittelalterliche Stadtkern mit seinen vorbildlich erhaltenen Fachwerkhäusern bildet ein reizvolles Ensemble. Aber auch das ländlich geprägte Umland hat viele Facetten: faszinierende Tropfsteingrotten wie die Sophienhöhle, eine abwechslungsreiche Flora und Fauna und immer wieder imposante Burgen hoch über dem Tal.

Kein Wunder also, dass das romantische Wiesentstädtchen Ziel zahlreicher Urlauber und Ausflügler ist. Dabei ist es besonders die direkte Flusslage, die zahlreiche Möglichkeiten zum Entspannen und Aktiv-Sein ermöglicht: Kajak fahren, Wandern oder Radeln von Mühle zu Mühle entlang der Wiesent oder Fliegenfischen.

Wissenswertes:

Fläche: 55,65 km²

Einwohner: 3.077

Bevölkerungsdichte: 55 EW/km²

Höhe: 372 m ü. NN

Ortsteile: Aalkorb, Breitenlesau, Doos, Eichenbirkig, Gösseldorf, Gutenbiegen, Hammermühle, Hannberg, Heroldsberg, Heroldsberg-Tal, Hubenberg, Köttweinsdorf, Kugelau, Langenloh, Löhlitz, Nankendorf, Neusig, Pulvermühle, Rabeneck, Sauerhof, Saugendorf, Schafhof, Schlößlein, Schönhaid, Schönhof, Seelig, Siegritzberg, Waischenfeld, Zeubach

Sehenswürdigkeiten finden Sie hier.

 

Drei Fragen an den Bürgermeister Edmund Pirkelmann:

1. Was macht für Sie die Region aus?

Unsere Region ist geprägt von abwechslungsreichen Landschaften und zeichnet sich durch eine gute Lebensqualität aus. In ihr leben viele Menschen, die mitmachen, ihre Heimat selbst zu gestalten und diese am Puls der Zeit teilhaben zu lassen.

2. Warum ist Ihre Stadt Mitglied im Verein?

Durch den Zusammenschluss unserer Städte und Gemeinden im ländlichen Gebiet vor den Toren der Kreisstadt Bayreuth haben wir eher die Chance, unserer Region ein stärkeres Gewicht zu verleihen und manche Anliegen gemeinsam zu thematisieren.

3. Was sind aus Ihrer Sicht die wichtigsten Ziele für die Zukunft?

Die noch stärkere Zusammenarbeit der verschiedenen Akteure aus der Region wird eine Daueraufgabe sein. Der demografische Wandel wird die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung in unserem Raum in den nächsten Jahrzehnten stärker beeinflussen als in Ballungsräumen. Diesen Wandel so zu gestalten, dass sich dann unsere hier lebenden Menschen wohlfühlen und Zukunftsperspektiven sehen, muss in vielen Bereichen gemeindeübergreifend realisiert werden.

 

Kontakt:
Marktplatz 1
91344 Waischenfeld
Telefon: 09202-96010
Telefax: 09202-960129

E-Mail: poststelle@waischenfeld.bayern.de
Homepage: www.waischenfeld.de

(© Fotos: Bernd Lippert)